Collectie: Der Dämon von Korawa

Afbeelding van Geronimo

Schrijver: Roger Dixon
Regie: Curt Goetz-Pflug
Techniek: Kurt Herrlinger
Vertaling: Karen Hilbert
Aantal delen: oorspronkelijk 6, later samengevoegd tot 4 delen
Totale duur: 3:07:40 (4-delige versie)
Omroep: Westdeutscher Rundfunk (WDR)
Uitzenddata – 6-delig: 26-05-1967 t/m 30-06-1967
Genre: SF

Verhaal:
Skrupellose Machtinteressen im Umfeld einer geologischen Tiefbohrung bringen die Menschheit an den Rand des Untergangs. Sir John Calverly, Verleger und Mitglied der geologischen Gesellschaft, hat den Reporter Paul Granat beauftragt, an einer geophysikalischen Expedition zu der Südseeinsel Korawa teilzunehmen und gleichzeitig seine Tochter Penny im Auge zu behalten, die die Expedition als Geologin begleitet. Größter Widersacher des Projekts ist Prof. Monday, der seine eindringlichen Warnungen vor einer globalen Katastrophe mit dem Leben bezahlen muß. Granat, der im Besitz von Mondays Manuskripten ist, entgeht selbst nur knapp einem Mordanschlag. Dennoch findet die Expedition statt.

Die Bohrarbeiten sind in vollem Gange, als Prof. Summerhaye, der wissenschaftliche Leiter, unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt. Aus seinem Tagebuch geht hervor, daß auch er an dem Projekt gezweifelt hat, es aber nicht mehr verhindern konnte. Die Zweifel zweier führender Geophysiker überzeugen schließlich auch Penny, die bisher eifrigste Verfechterin des Unternehmens. Zusammen mit Paul, für den sie längst mehr als nur Sympathie empfindet, versucht sie, den Fortgang der Bohrung zu verzögern, aber es ist zu spät. In einer Tiefe von 15 Kilometern hat der Bohrer eine unter titanischem Druck stehende Gastasche angebohrt; innerhalb weniger Augenblicke wird der Bohrturm von einer gigantischen, mehrere hundert Meter hohen Gasfontäne weggefegt.

Die meisten können sich vor dem ausströmenden Kohlendioxid auf die Nachbarinsel retten. Sir John Calverly reist persönlich an, um die Notfallmaßnahmen zu koordinieren. Doch die Kette der Attentate reißt nicht ab. Es scheint, als habe ein Unbekannter es darauf abgesehen, alle Versuche zur Eindämmung der Katastrophe zu sabotieren. Eine anonyme Macht muß alle Ereignisse präzise vorausberechnet und im Ergebnis eine Chance erkannt haben, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Schon beginnt der Spiegel der Weltmeere infolge der Erwärmung des Polareises zu steigen. Wenn es nicht im letzten Moment gelingt, die Fontäne zu stoppen, wird Leben in der bisherigen Form kaum noch möglich sein.

Dit hoorspel is als 4-delige versie compleet te beluisteren, klik hier. Luidspreker

Delen:
Deel 1: Der Vertrag
Deel 2: Die Eclipse
Deel 3: Die Katastrophe
Deel 4: Paul Garnet macht einen Plan
Deel 5: (gezocht)
Deel 6: (gezocht)

Rolverdeling
Deel 1:
Sir John CalverlyKurt Lieck
Penny CalverlyAnne Rottenberger
Paul GranatGünther Ungeheuer
Professor MondayWolfgang Engels
Professor SummerhayeAlois Garg
John RossWerner Rundshagen
EmpfangsdameAnnemarie Schlaebitz
SekretärinIngrid Lammerding
VorsitzenderHans-Peter Thielen
AtkinsonPeter René Körner
HausbesitzerinMargret von Munster
Deel 2:
Sir John CalverlyKurt Lieck
Penny CalverlyAnne Rottenberger
Paul GranatGünther Ungeheuer
Professor MondayWolfgang Engels
Professor SummerhayeAlois Garg
John RossWerner Rundshagen
Margret von Munster
Heinz von Cleve
Curt Faber
Adolf "Addi" Furler
Hans Neubert
Manfred Seipold
Deel 3:
Sir John CalverlyKurt Lieck
Penny CalverlyAnne Rottenberger
Paul GranatGünther Ungeheuer
Professor MondayWolfgang Engels
John RossWerner Rundshagen
Sam WestonFranz-Josef Steffens
SekretärJosef Meinertzhagen
Deel 4:
Sir John CalverlyKurt Lieck
Penny CalverlyAnne Rottenberger
Paul GranatGünther Ungeheuer
John RossWerner Rundshagen
Peter BarrattHarry Bong
Deel 5:
Sir John CalverlyKurt Lieck
Penny CalverlyAnne Rottenberger
Paul GranatGünther Ungeheuer
John RossWerner Rundshagen
Gerhard Becker
Günter Dybus
Curt Goetz-Pflug
Günter Kirchhoff
Ferdinand Muth
Karl-Heinz Ullmann
Deel 6:
Sir John CalverlyKurt Lieck
Penny CalverlyAnne Rottenberger
Paul GranatGünther Ungeheuer
John RossWerner Rundshagen
PremierministerHeinz Schimmelpfennig
KommandantAlf Marholm
Eberhard Feik
Arno Görke
Anton Ippen
Walter Ueding

Extra informatie:
De bron voor dit hoorspel vormt het Engelse hoorspel “The Trigger”, uitgezonden vanaf 29 december 1963 door de BBC in 6 delen.

De Duitse versie van dit hoorspel werd door de WDR oorspronkelijk (net als in Nederland) in 6 delen uitgezonden. Later werd het hoorspel, wederom net als in Nederland, samengevoegd tot 4 delen.

Ik heb beide Duitse versies weten te achterhalen, maar helaas is de 6-delige versie van slechte kwaliteit en mist het de laatste minuten van deel 6.

De Nederlandse versie, met de titel “De Korawa expeditie” werd voor het eerst in 1970 uitgezonden door de AVRO.

Grappig detail is dat de achternaam van Paul in het hoorspel en ook in de rolverdeling is ingevuld als Granat, terwijl bij de 4-delige versie de titel van het het laatste deel wel de Engelse versie heeft van Paul’s achternaam.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *